Nederlands - Het Tuinpad Op / In Nachbars Garten Deutsch - Het Tuinpad Op / In Nachbars Garten Like us on Facebook
   

Garten der Stille

Garten am schönsten: April bis Oktober

In diesem für Norddeutschland ungewöhnlichen Garten wurde durch große Höhenunterschiede eine Berglandschaft mit malerischem Ahorntal, Bachlauf und Teichen geschaffen.
Der Blick aus ca. 6 m Höhe in eine Farnschlucht, umgeben von großblättrigen Wildrhododendren und Baumfarnen, vermittelt den Eindruck eines ostasiatischen „Dschungelgartens“.

Prägende Elemente dieses Gartens sind: Rhododendren, japanische Ahorne, Blattstauden, Farne, Bambus, Findlinge, größere Felspartien und Trockenmauern.

Das räumliche Gestalten bildet den Schwerpunkt der Gartenarbeit. Durch die einem Bühnenbild ähnliche tiefe Staffelung der Bäume und Büsche, den geschwungenen Verlauf der Wege und Wasserläufe, öffnen sich dem Besucher nach wenigen Schritten wieder neue Ein- und Durchblicke und lassen den Garten größer erscheinen.

Licht und Schatten sowie die sich im Laufe des Jahres wandelnde Atmosphäre des Gartens sind uns wichtig. Nach dem „Feuerwerk“ der Rhododendronblüte im April/Mai bestimmt das beruhigende Grün großer Blattpflanzen und Farne das Gesamtbild im Sommer. Die Herbstfärbung zahlreicher japanischer Ahornbäume, ein Höhepunkt im Gartenjahr, lässt die Saison ausklingen.

Für uns ist dieser romantische Garten ein Ort der Stille wie in einer „anderen Welt“.

Größe des Gartens: 1.200 m²

Gartennummer: 425

Allgemeine Informationen

Adresse
Wulfswall 22
26125
Oldenburg
Deutschland - Het Tuinpad Op / In Nachbars GartenDeutschland


Kontaktdaten
Christel & Harald Dannapfel
+49 (0) 441 - 602846
harald.dannapfel@ewetel.net

Besuchsregelung
nach Vereinbarung


Bilder

Garten der Stille Oldenburg
Garten der Stille Oldenburg
Garten der Stille Oldenburg
Garten der Stille Oldenburg
Garten der Stille Oldenburg

Weg zum Garten

Adresse/Ort der Abreise