Nederlands - Het Tuinpad Op / In Nachbars Garten Deutsch - Het Tuinpad Op / In Nachbars Garten Like us on Facebook

Barrierefreies Reisen im Ammerland

Sie planen einen Ausflug? Ihre Gäste sind nicht mehr so mobil? Dann ist ein Ausflug in die Parklandschaft Ammerland ein schönes Ziel für Ihren Verein.Besuchen Sie am Vormittag den Park der Gärten. Über 90 Mustergärten, Pflanzensammlungen und Beiträge sowie zehntausende Frühlings und Sommerblumen bieten immer wieder neue faszinierende und beeindruckende Einblicke in die Gartenkultur. Hier kann man Natur mit allen Sinnen genießen.Ein besonderes Erlebnis für ALLE. Dort können Sie auch Ihren Mittagsimbiss einplanen. Als ausgebildete Gästeführerin führe ich Sie gerne durch den Park der Gärten.
Im Anschluss kann ich Sie im Bus begleiten und Ihnen die vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft des Ammerlands vorstellen. Gepflegte Parkanlagen und schöne Gärten, Moor, Heide, Wald und Wiesen: Das Ammerland im Nordwesten Niedersachsens, rund um das Zwischenahner Meer, zeigt sich vielfältig. Während die Menschen am drittgrößten Binnensee des Landes einst vom Torfabbau lebten, sind heute Gartenbau, Tourismus sowie der Kurbetrieb in Bad Zwischenahn wichtige Einnahmequellen.
Das milde Klima und der Moorboden bieten ideale Bedingungen für die Züchtung von Rhododendren. So haben sich im Laufe der Jahrzehnte Dutzende Baumschulen im Ammerland angesiedelt, die sich überwiegend mit diesen Pflanzen befassen und teils selbst Parkanlagen betreiben.Auch im Park der Gärten in Bad Zwischenahn stehen zahlreiche Rhododendren.
Ich würde ich freuen Sie bei uns im Ammerland begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße aus der Parklandschaft Ammerland

Anke zu Jeddeloh

Weitere Informationen: www.bauerngaerten-nordwest.de

Möchten Sie vorherige Nachrichten lesen? Sehen Sie die Nachrichtenseite


Bilder